Öffnungszeiten: Die. bis Fr. 16.00 - 19.30, Sa. 10.00 - 13.00
Exklusive Öffnungszeiten Di. - Fr. 16.00 -19.30 | Sa 10.00 -13.00
und nach Terminvereinbarung

Hitec-Team | Details  

1. Platz bei XCM Staatsmeisterschaft / Maria Lankowits / Stmk

1. Platz Staatsmeisterschaft XCM/ Maria Lankowitz

Zum dritten Mal in Folge konnte ich den Staatsmeistertitel in der Disziplin MTB Marathon sichern.
Der Rennverlauf war ähnlich wie im Vorjahr, da sich schnell wieder eine Dreiergruppe mit meinem sehr stark fahrenden Studienkollegen Hermann Pernsteiner, Daniel Geismayr und mir gebildet hat.
Das Tempo und auch der Rennverlauf war so gestaltet, dass sich bis zum Ende keiner so richtig absetzten konnte. In der Schlussphase brachte ein neu eingebauter, technisch anspruchsvoller Streckenteil die erste Selektion.
Mir war es aber wieder möglich aufzuschließen und ich konnte mir im kurzen Schlussanstieg mit einem Kraftakt den Sieg sichern.
Es hört sich als Sieger immer etwas blöd an aber ich hatte heute nicht meinen besten Tag und auch viel in der Führungsarbeit geleistet, deshalb zählt für mich dieser Sieg umso mehr.







8. Platz beim C1 Rennen in Stattegg

Christoph Soukup - Planänderung

krankheitsbedingte Planänderungen

Innerhalb von 2 Wochen hatte ich 2 Infekte und musste somit meine Pläne bzw. auch den Rennplan ändern.
Durch meine Führung in der Cross Country MTB Liga Austria (MLA) habe ich mich direkt für die Cross Country EM in St. Wendel/GER qualifiziert.
Auf den Nationalteameinsatz habe ich mich sehr gefreut, da diese Qualifikation auch ein (geheimes) Ziel dieses Jahr war.
Meine Entscheidung war es jetzt aber zu Gunsten der Vorbereitungen auf die Marathon EM nicht zu starten, was mir nicht leicht gefallen ist!
Nichts desto trotz werde ich jetzt meine ganze Konzentration auf die Marathon EM in Irland richten.
Das Training läuft wieder gut und ich hoffe auch ohne Wettkämpfe noch eine gute Form aufbauen zu können.

Nächster Einsatz ist also die XCM EM am 15.6.2014 in Irland

Bericht von Christoph Soukup

Bei extremen Wetterbedingungen startete ich heute beim C1 Rennen in Stattegg. Mein Hauptziel war es unter den schlammigen Verhältnissen einen Wettkampf zu fahren. So etwas gehört eben auch zu meinem Sport.
Vom Start weg hatte ich schon etwas Mühe, konnte aber sehr bald auf Platz 2 vorfahren. Das starke Abkühlen und die spontane Rennverkürzung spielten mir nicht gerade in die Karten.
Die Beine waren am Ende sehr limitiert und da ich im Downhill nichts riskiert habe, war es dann nur der 8. Platz, bei sehr geringen Zeitdifferenzen.
Trotzdem bin ich froh sturzfrei und gut über den Kurs gekommen zu sein.

Der etwas modifizierte Kurs in Stattegg ist aber sehr gut gelungen!
Auch die Rennverkürzung war eine richtige Entscheidung, da das Risiko für uns Fahrer sonst zu hoch geworden wäre.

Foto: grubernd





8. Platz beim HC Rennen in Haiming/AUT

Bericht von Christoph Soukup

Beim sehr stark besetzten HC Rennen (eine Kategorie unter Weltcup) konnte ich heute mit einem soliden Rennen den 8. Platz einfahren. Die Strecke in Haiming ist eine der technisch anspruchvollsten in Österreich. Die Rennbedingungen waren gut, wobei die vielen Wurzeln teilweise sehr rutschig waren.
Mein Simplon Fully mit der Mono Übersetztung war perfekt für diesen Kurs!

Mit meiner Leistung bin ich sehr zufrieden, wobei ich die Rennpause wegen dem Ausfall in CZ schon gespürt habe.

Vielen Dank an die zahlreichen Fans und Unterstützer am Streckenrand!

Mein nächster Wettkampf ist das C1 Rennen in Stattegg.

Ergebnisliste hier (656 KByte)

Ausfall beim C1 Rennen in Teplice/CZ

Bericht von Christoph Soukup

Schönes Wetter, anspruchsvolle, schnelle Strecke, gute Form aber es wollte heute nicht sein.
Nach einem sehr guten Start, in der Spitzengruppe fahrend hat es mir meinen Hinterreifen an einem spitzen Gegenstand aufgeschlitzt. Leider war die Technikzone zu weit entfernt um den Reifen zu wechseln.
Sehr ärgerlich aber so kann es eben auch laufen...

Der nächste Wettkampf wird der hochwertige HC-Kategorie Wettkampf in Haiming sein.

11. Platz beim C1 Rennen in Nals/ITA

Bericht von Christoph Soukup

Die zweite Station der MTB Liga Austria wurde in Nals/ITA ausgetragen. Bei super Wetter und physisch sehr anspruchsvoller Strecke waren 102 Starter aus 12 Nationen am Start.
Vom Start bin ich ok weggekommen, in der 1. Runde hatte ich einen kurzen Zwischenfall mit der Kette, der mir zwar nur ca. 20 Sekunden Zeit kostete aber ich leider auch den Anschluss zu einer Top Gruppe verlor. Im Anstieg bin ich gut gefahren aber in der sehr trockenen und rutschigen Abfahrt habe ich nichts riskiert und jede Runde einiges an Zeit liegen gelassen.
Der 11. Platz ist für mich ok da ich noch Potential in einigen Bereichen habe.
Mein Simplon Cirex 29er Fully arbeitete beim ersten Renneinsatz hervorragend.

Den nächsten Wettkampf werde ich in Teplice/CZ bestreiten.



2. Platz beim C1 Cross Country Rennen in Langenlois

Video vom Rennen


Bericht von Christoph Soukup

2. Platz beim C1 Cross Country Rennen in Langenlois

Bei dem international stark besetzten Wettkampf in Langenlois konnte ich heute ein sehr gutes Ergebnis einfahren. Die Bedingungnen waren heute perfekt! In der 3. von 6 Runden konnte ich auf die zwei tschechischen Fahrer vor mir aufschließen und die Gruppe auf 2 Fahrer dezimieren. Am Ende ging alles auf eine eher taktische letzte Runde hinaus. Erst im letzten Anstieg konnte sich mein Konkurrent einige Meter lösen.
Ich bin mit dem Rennverlauf, vor allem für das erste Rennen dieser Saison sehr zufrieden! Das harte Wintertraining scheint gut zu wirken und der Feinschliff kann beginnen!

Vielen Dank an alle die mich am Streckenrand angefeuert und betreut haben!!!

Nächste Woche werde ich das XC Rennen in Nals/ITA fahren. — mit Mirko Pirazzoli und Enervit Österreich.
Ergebnisliste hier (56 KByte)

Ergebnisliste

Fotos: Martin Bihounek / martinbihounek.com